Möchte ich ins Universum reisen? - (Blogtour - Soul of Stars)

Hallo ihr Lieben ♥ Heute bin ich an der Reihe mit der Blogtour von Anika's neuem Buch Soul of Stars, welches am 17.07 erscheinen wird. Ich erzähle euch, ob und warum ich ins Universum, oder vielleicht auch nicht reisen möchte. Aber zuerst verlinke ich euch die Beiträge, die schon an der Blogtour teilgenommen haben:

Tag 4 Awayfromhere
  Tag 7 Anika Ackermann
Tag 9 ich (Buechergefluester)

Und jetzt geht's los. Möchte ich überhaupt ins Universum reisen?

 

JA! Auf jeden Fall. Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich nicht zögern.

Ich würde unheimlich gerne die Erde von Außerhalb sehen. Sehen, wie klein unser Planet eigentlich ist, im Vergleich zu den vielen Anderen. Ich möchte Naturgewalten von der Nähe aus sehen und begreifen, was für ein Wunder das ganze Universum ist. Man kann Sachen sehen, von denen andere Leute nur träumen und die man sich nicht vorstellen kann, solange man sich noch auf der Erde befindet.

Ich möchte die komplette Stille genießen und meine Probleme für diesen Moment auf der Erde lassen. Sterne und deren verschiedenen Farben betrachten. Vielleicht sogar die Milchstraße sehen. Man kann sich im Universum nur mit sich selbst befassen und in diesem Augenblick kommt einem alles so lächerlich vor. Lächerlich winzig. Es gibt so viel mehr und ich kann mir gut vorstellen, dass man durch so eine Erfahrung eine ganz andere Sicht auf viele Dinge haben kann.

Ich möchte eine Supernova mit meinen eigenen Augen sehen und wissen wie es sich anfühlt mit Lichtgeschwindigkeit zu fliegen. Oder wie ist es generell zu fliegen? Wie fühlt sich Schwerelosigkeit an? Das sind alles Punkte die mich interessieren.

Es gibt so viele Fragen, die ich mir stelle. Gibt es Lebewesen auf anderen Planeten? Wäre es möglich, Pflanzen woanders anzubauen, die auch ganz normal wachsen würden? Und vor allem: gibt es den Rand des Universums? Und wenn ja, kann man ihn bereisen? Was gibt es danach?

Wie man sehen kann, sind das alles rein philosophische Fragen, die ich mir stelle. Ich würde so gerne mehr wissen wollen, weil wir ein kleiner Planet sind, der zwar schon einiges erforscht hat, aber noch lange nicht alles weiß, was es Außerhalb so gibt.

Kommentare:

  1. Ich war schon ganz gespannt, was du zu dem Thema schreiben würdest ;) Ich selbst würde nämlich gar nicht gerne ins Universum reisen, obwohl das in Soul so eine grosse Rolle spielt :D Mir wird schon schlecht, wenn es im Kino eine Einstellung gibt, die die Erde im All zeigt. Und einen Blick in den nächtlichen Sternenhimmel finde ich auch unheimlich :D Wenn ich darüber nachdenke, ist es irgendwie witzig, dass ausgerechnet ich so ein Buch geschrieben habe :D Danke für den tollen Beitrag <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    Ich bin z.B. jemand der überhaupt nicht gerne ins Universum reisen möchte. Ich würde das viel zu beängstigend finden wenn ich die Erde oder generell das Universum sehen würde. :D Ich würde das überhaupt nicht packen aber so ist jeder Mensch anders. :D Ich habe auch gerade deinen tollen Blog entdeckt und er gefällt mir richtig gut. Ich hab auch gleich mal ein Abo dagelassen. ;) Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :D
    LG Benedikt von
    https://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen