{Rezension} - Schlaflos in Manhattan

Hallo zusammen 😊
Heute gibt es eine neue Rezension für euch. Und zwar zu dem Buch "Schlaflos in Manhattan" von Sarah Morgan, welches ich von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen habe. Vielen lieben Dank an euch und den Verlag! :)

Informationen
Titel - Schlaflos in Manhattan
Autor - Sarah Morgan
Verlag - HarperCollins (MIRA-Taschenbuch)
Preis - 9,99€ (D)
Format - Taschenbuch | Ebook
Seiten - 448 Seiten
ISBN - 978-3956496073
Erscheinungsdatum - 06.02.2017
Wo kaufen? - HarperCollins

Inhalt/Klappentext
Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt – und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte …


Meinung
Ich fange zuerst mal bei diesem wunderschönen Cover an. Ich war sofort verliebt und als Coverkäufer war ich sofort Feuer und Flamme für das Buch. Nachdem ich einige Meinungen auf Instagram gelesen habe und diese durchweg positiv ausfielen, war für mich klar, dass ich das Buch haben muss. Ich habe es also angefragt und habe mich riesig gefreut, als es genehmigt wurde. Als das Buch dann auf meinem Kindle war musste ich sofort loslegen und was soll ich sagen? Nach 2 Tagen war ich durch mit dem Buch. Sarah Morgan hat einen grandiosen Schreibstil, der mich ab der ersten Seite packen konnte. Zuerst war ich ein wenig geschockt, als mir mein Kindle direkt beim ersten Kapitel zeigte "noch 28 Minuten", aber es war alles so locker leicht zu lesen, dass ich die Seiten nur so weggeatmet habe. Paige war eine tolle Protagonistin und auch ihre Freundinnen sind mir super sympathisch gewesen. Hier bekommt ihr eine tolle Geschichte geliefert, die mal nach den ganzen Thriller- und Fantasygeschichten eine schöne Abwechslung war. Besonders gut hat mir gefallen, dass es nicht alles so einfach ist wie in den meisten Liebesgeschichten und auch viele Hindernisse im Weg sind, die erst einmal beiseite geschafft werden müssen. Ob sich wirklich alles zum Guten wendet oder ob wir ein offenes Ende erwarten, müsst ihr natürlich selbst lesen. Sarah Morgan hat mich mitfiebern lassen, mein Herz schneller schlagen lassen und mich super neugierig auf die weiteren Bücher gemacht. Die ganzen Erzählungen haben mir unheimlich Lust auf Manhattan gemacht. Wenn ihr also eine wunderbare Geschichte lesen wollt, die euch keine Albträume beschafft oder euch Abends noch mal schnell unters Bett gucken lässt, dann lest dieses Buch unbedingt. Es war für mich ein wirklich tolles Buch, welches ich auch noch ein zweites Mal lesen würde. Ich liebe es sehr und habe mir für Band 2 und 3 auch schon Kreuzchen in den Kalender gemacht. Habt noch einen tollen Tag! :)


 

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Liz!

    Was für ein super süßes Foto! *o* Ich habe das Buch auch gerade erst rezensiert, war allerdings nicht so begeistert wie du. Ich kenne die Bücher der Autorin und liebe ihren Schreibstil und ihre Figuren. Am besten gefällt mir bisher ihre Snow Crystal Reihe die ich dir gerne ans Herz lege, falls du sie noch nicht kennst. ;) "Schlaflos in Manhattan" empfand ich gegen diese großartigen Romane als ihr bisher schwächstes Werk. :( Trotzdem werde ich mir die Geschichte um Frankie nicht entgehen lassen!

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen